Unsere Loge

Die Freimaurerloge Nr. 42 Humanitas in Libertate (Menschlichkeit in Freiheit) wurde 1960 gegründet und gehört neben der Loge Concordia (1861) und der Loge Bauplan (1990) zu den drei St. Galler Logen, die unter dem Dach der Schweizerischen Grossloge Alpina arbeiten.

Wir sind eine Vereinigung von frei denkenden Männern, die sich für die Hintergründe des Lebens interessieren und ohne dogmatischen Ballast auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind. 

Wir sind weder religiös noch konfessionell gebunden. Die ist die Sache jedes einzelnen Mitgliedes. Immerhin ist der Glaube an eine höhere Macht - heisst diese nun Gott, Jehova, Allah, Bud
dha, ... - eine der Voraussetzungen der Mitgliedschaft. Wir bezeichnen diese als "Allmächtiger Baumeister aller Welten". 

Wir sind keine geheime Gesellschaft und lehnen schwarze Magie, geheime Machenschaften etc. ab. Wir stehen unseren Mitgliedern in schweren Zeiten bei, sind aber keine Versicherungsgenossenschaft. 

Wir treffen uns meist an drei Abenden pro Monat zu Anlässen wie Konferenzen mit Vorträgen und Diskussionen und Rituellen Arbeiten in unserem Tempel (Bild unten).

Dabei kommt die Geselligkeit nicht zu kurz. Ebenso bleibt Zeit für interessante Gespräche im Kreise Gleichgesinnter. 
 

tempelbänke
© HiL 2017                                                                                                                                                Webmaster